Intensivtrainingswoche Wing Tsun im Kamalashila Institut für buddistische Studien und Meditation vom 31.07. - 04.08.2019

 

Kursbescheidung:

Was ist die Kampfkunst Wing Tsun?

Wing Tsun ist ein südchinesischer Kampfkunststil, der bekannt ist für seine einfach anmutende, direkte Art zu kämpfen und seine fließenden, weichen Bewegungen. Wing Tsun ist größtenteils bekannt als „weicher“ Stil, eigentlich ist er aber eine Mischung aus hart und weich. Diese weichen Bewegungen kommen daher, dass Wing Tsun von einer Frau für eine Frau entwickelt wurde und im Laufe seine Entwicklungsgeschichte immer weiter verfeinert wurde. Durch diese weiche Komponente, gepaart mit direkten, stellenweise sehr gefährlichen Angriffstechniken kann Wing Tsun leicht die Anforderungen einer realistischen Selbstverteidigungsmethode erfüllen.

Was erwartet Sie als Anfänger bei diesem Wing Tsun Retreat?

  • Sie erlernen den Ablauf der „Siu Nim Tao“ Form
  • Sie erlernen einfache Abwehrmöglichkeiten gegen Kontaktangriffe
  • Sie erlernen einfache Angriffsmöglichkeiten gegen Übergriffe
  • Sie erlernen, wie Wing Tsun ihre Gesundheit und ihr inneres Gleichgewicht stärken kann

Was erwartet Sie als bereits Wing Tsun Praktizierender?

  • Je nach Wissenstand werden sie Neues erlernen und Bekanntes weiter verfeinern können
  • Das Training findet innerhalb unserer Gruppe statt, wird aber je nach Möglichkeit individuell auf sie zugeschnitten

Was erwartet Sie als Kampfsportler oder Kampfkünstler eines anderen Stils?

  • Eine freundliche und respektvolle Atmosphäre ohne Vorurteile
  • Echte chinesische Kampfkunst

Seminarablauf:

  • Donnerstag bis Sonntag Wing Tsun Training von 9:30 bis 12:30
  • Donnerstag bis Samstag Wing Tsun Training von 15:00 – 16:30

Zusatzangebot:

  • Donnerstag bis Samstag Hatha Yoga von 17:00 – 18:30 (Training wird von einer ausgebildeten Yogalehrerin angeboten und kann nicht garantiert werden)
  • Neben dem Erlernen der Kampfkunst wird es auch eine Einführung in die Meditation (18 Uhr am Anreisetag im Lhakhang) durch einen der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts geben. Am Samstag und Sonntag besteht die Möglichkeit an der traditionellen tibetischen Puja (Grüne Tara-Praxis) des Parallelkurses von Acharya Lama Sönam Rabgye teilzunehmen.

Kosten:

  • 150 €, die im Vorfeld bei Reservierung gegen Rechnung an die Fachschule für Wing Tsun zu entrichten sind. Bei Interesse einfach Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Kontaktformular.

Anteilige Kosten für den Seminarraum sowie die Buchung der vegetarischen Vollverpflegung bitte über das Kamalashila Institut. Ebenso können Zimmerbuchungen über das Kamalashila Institut vorgenommen werden (sollten die gewünschten Zimmer/Betten bereits vergeben sein, wird Ihnen eine Liste mit Unterkünften im Dorf  zugeschickt).

Anreise: ab 16 Uhr

Achtung: Die Seminarplätze sind begrenzt auf 14 Teilnehmer!

 

 

Hier finden Sie uns:

From Address: To: