Wing Tsun Reality-Based Personal Protection Programm der Fachschule für Wing Tsun ist ein absolut realitätsbezogenes, einfach zu erlernendes Hybridsystem aus Jim Wagners militärischen Reality-Based Personal Protection Programm, Grundtechniken aus dem Brazilien Jiu Jitsu und effektiven Wing Tsun Selbstverteidungstechniken.

Die Idee ist die Vermittlung von möglichst einfach zu erlernenden Bewegungsabläufen zur Selbstverteidigung, die auch in größten Stresssituationen abgerufen werden können und eine sehr hohe effektive Selbstverteidigung gegen "normale" Angreifer (also keine Profi Kampfkünstler) ermöglichen.

Hierbei werden nicht, wie bei traditionellen Systemen üblich, erst spezifische Fähigkeiten für den Kampf aufgebaut, sondern das vorhandene Potential des Trainierenden genutzt, um sich in diversen Selbstverteidigungszenarien (z.B. Greifen oder Würgen) zu verteidigen.

 

Das Wing Tsun Reality-Based Personal Protecion Programm kann ebenfalls zugeschnitten werden und in Form von Seminaren für Firmen oder Kleingruppen angeboten werden. 

Diese Seminare können bei Teilnahme von 10 - 16 Teilnehmern für ein Seminarpreis von 110 € pro Person für 10 Stunden (2 x 5) Intensivtraining gebucht werden.

Bei Bedarf kann so ein Wochenendeseminar auch auf die besonderen Bedürfnisse von Frauen, älteren Personen, Personen aus dem Securitybereich usw. angepasst werden.

Im Bereich Schulen und Jugendzentren bietet die Fachschule für Wing Tsun eine besondere Form von Wing Tsun Reality-Based Personal Protection Seminaren an. Hier wird besonders auf die Bedürfnisse Heranwachsender und junger Erwachsener eingegangen. Für einen maßgeschneiderten Seminaransatz nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und wir werden in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch ihr Seminarangebot gestalten.

Gerade die Jüngsten unserer Gesellschaft bedürfen besonderen Schutz. Durch ein besonderes Aufmerksamkeits - und Selbstbewusstseinstraining schulen wir in unseren Wing Tsun Reality-Based Personal Protection Seminaren für Kindergarten und Grundschule Kinder von 3 - 6 Jahren gerade den Umgang mit Erwachsenen Tätern und Täterinnen.

 

Das Programm beinhaltet:

  • Strategien zur verbalen, nonverbalen und phonetischen Selbstbehauptung
  • Juristisches Grundwissen zur Selbstverteidigung
  • Anatomisches Grundwissen und Techniken zur Adrenalin- und Stressresistenz
  • Einfache Selbstverteidigungstechniken gegen Kontaktangriffe wie Würgen oder Greifen
  • Modifizierte Bodenkampftechniken aus dem Brazilien Jiu Jitsu
  • Strategien zur sicheren Verteidigung im Standkampf
  • Strategien gegen die Bedrohung durch mehrere Angreifer
  • Leicht zu erlernende Überlebensmethoden gegen Angreifer mit Hieb-, Schneid- oder Stichwaffe
  • und vieles mehr

Dieses Programm kann auch in Einzelteilen im Privat- und Intensivtraining unterrichtet werden. Je nach Interesse und Möglichkeiten können wir Ihnen anhand eines persönlichen Beratungsgesprächs ein Trainingsprogramm ausarbeiten.

So ein Trainingsprogramm beinhaltet in der Regel 6 - 16 Einzelstunden, um die jeweiligen Inhalte zu vermitteln.

Hier finden Sie uns:

From Address: To: